Hotline: (+49) 6433 81 88 60
VERSAND HEUTE!, wenn Du innerhalb bestellst!

Verdampfer

Der Verdampfer ist das Herzstück der e-Zigarette. Er fasst das eLiquid, welches an der Heizwendel im eingebauten Verdampferkopf - auch Coil genannt - verdampft wird.
Der Verdampferkopf wird in der Regel in den Tank gesteckt oder geschraubt. Verdampferköpfe sind Verschleißteile. Die Haltbarkeit ist begrenzt und der Verdampfer schmeckt nicht mehr. Spätestens dann ist es Zeit für einen neuen Coil.

Verdampfer Hersteller

In unserem Sortiment findest Du eine große Auswahl verschiedener Verdampfer. Beliebte Smok Verdampfer, Joyetech und Eleaf Verdampfer und Modelle von vielen anderen Herstellern findest Du in dieser Kategorie.

Befüllung

Das Verdampfer befüllen erfolgt wahlweise von oben oder unten und ist abhängig vom Modell. Ältere Modelle werden in der Regel noch von unten befüllt. Das ist oft etwas umständlich und wird daher bei neueren Modellen anders gelöst.
Die Befüll-Methode von oben wird auch Topfill genannt. Weit verbreitet sind Verdampfer, bei denen man die TopCap abschrauben muss, wie zum Beispiel der Uwell Crown 4 Verdampfer.
Am beliebtesten sind Verdampfer, bei denen man die TopCap einfach zur Seite oder nach hinten schieben muss. Diese Befüllmethode ist einfach und umkompliziert und mal eben unterwegs den Verdampfer nachzufüllen ist bei einem solchen Verdampfer sehr bequem.

Die Zugtechnik

Beim Umstieg von der Zigarette auf elektrische Zigaretten ist es wichtig zu wissen, dass wir Verdampfer für zwei unterschiedliche Zugmethoden anbieten. Nur wer seine bevorzugte Zugtechnik kennt, kann sich für das richtige Modell entscheiden und wird mit der Wahl glücklich.

Zugtechnik MTL (Mund-zu-Lunge)

Mund-zu-Lunge bedeutet, dass die Inhalation des Dampfes in zwei Stufen geschieht. Der Dampf wird erst im Mund gesammelt und in einem zweiten Schritt in die Lunge gezogen. Diese Inhalationsmethode ähnelt dem Zug an einer Zigarette. Der Zugwiderstand bei MTL-Verdampfern ist entsprechend fest und soll den Filter einer Zigarette imitieren. Da die Mundhöhle nur ein begrenztes Volumen aufweist, ist die Dampfmenge bei Verdampfern für indirekte Inhalation eher gering, die Geräte haben entsprechend auch weniger Leistung.

Zugtechnik DL (direkte Lungeninhalation)

DL-Verdampfer sind so aufgebaut, dass der Zugwiderstand sehr leicht ist. Der Dampf wird hier mit dem Einatmen direkt in die Lunge inhaliert. Da das Lungenvolumen deutlich größer ist als der Mundraum, machen diese Geräte in der Regel mehr Dampf als solche für indirekte Lungeninhalation.

Widerstand

Die im Verdampfer verwendeten Verdampferköpfe haben in der Regel unterschiedliche Widerstände. Bei Widerständen von unter 1 Ohm spricht man von Subohm.
Ganz grob kann man sagen, dass Verdampfer unter einem Ohm mit mehr Leistung und für die DL-Zugmethode optimiert sind und Widerstände über diesem Wert für MTL-Inhalation verwendet werden. Dies ist aber stark modellabhängig.
In welchem Leistungsbereich Du Deinen Verdampfer verwenden kannst, steht in der Regel eingraviert auf dem Verdampferkopf. Dieser Richtwert sollte unbedingt beachtet werden, sonst kann der Verdampfer im schlimmsten Fall auslaufen oder verbrannt schmecken.

mehr erfahren » « zuklappen

Der Verdampfer ist das Herzstück der e-Zigarette. Er fasst das eLiquid, welches an der Heizwendel im eingebauten Verdampferkopf - auch Coil genannt - verdampft wird.
Der Verdampferkopf wird in der Regel in den Tank gesteckt oder geschraubt. Verdampferköpfe sind Verschleißteile. Die Haltbarkeit ist begrenzt und der Verdampfer schmeckt nicht mehr. Spätestens dann ist es Zeit für einen neuen Coil.

mehr erfahren »
Fenster schließen
Verdampfer

Der Verdampfer ist das Herzstück der e-Zigarette. Er fasst das eLiquid, welches an der Heizwendel im eingebauten Verdampferkopf - auch Coil genannt - verdampft wird.
Der Verdampferkopf wird in der Regel in den Tank gesteckt oder geschraubt. Verdampferköpfe sind Verschleißteile. Die Haltbarkeit ist begrenzt und der Verdampfer schmeckt nicht mehr. Spätestens dann ist es Zeit für einen neuen Coil.

Verdampfer Hersteller

In unserem Sortiment findest Du eine große Auswahl verschiedener Verdampfer. Beliebte Smok Verdampfer, Joyetech und Eleaf Verdampfer und Modelle von vielen anderen Herstellern findest Du in dieser Kategorie.

Befüllung

Das Verdampfer befüllen erfolgt wahlweise von oben oder unten und ist abhängig vom Modell. Ältere Modelle werden in der Regel noch von unten befüllt. Das ist oft etwas umständlich und wird daher bei neueren Modellen anders gelöst.
Die Befüll-Methode von oben wird auch Topfill genannt. Weit verbreitet sind Verdampfer, bei denen man die TopCap abschrauben muss, wie zum Beispiel der Uwell Crown 4 Verdampfer.
Am beliebtesten sind Verdampfer, bei denen man die TopCap einfach zur Seite oder nach hinten schieben muss. Diese Befüllmethode ist einfach und umkompliziert und mal eben unterwegs den Verdampfer nachzufüllen ist bei einem solchen Verdampfer sehr bequem.

Die Zugtechnik

Beim Umstieg von der Zigarette auf elektrische Zigaretten ist es wichtig zu wissen, dass wir Verdampfer für zwei unterschiedliche Zugmethoden anbieten. Nur wer seine bevorzugte Zugtechnik kennt, kann sich für das richtige Modell entscheiden und wird mit der Wahl glücklich.

Zugtechnik MTL (Mund-zu-Lunge)

Mund-zu-Lunge bedeutet, dass die Inhalation des Dampfes in zwei Stufen geschieht. Der Dampf wird erst im Mund gesammelt und in einem zweiten Schritt in die Lunge gezogen. Diese Inhalationsmethode ähnelt dem Zug an einer Zigarette. Der Zugwiderstand bei MTL-Verdampfern ist entsprechend fest und soll den Filter einer Zigarette imitieren. Da die Mundhöhle nur ein begrenztes Volumen aufweist, ist die Dampfmenge bei Verdampfern für indirekte Inhalation eher gering, die Geräte haben entsprechend auch weniger Leistung.

Zugtechnik DL (direkte Lungeninhalation)

DL-Verdampfer sind so aufgebaut, dass der Zugwiderstand sehr leicht ist. Der Dampf wird hier mit dem Einatmen direkt in die Lunge inhaliert. Da das Lungenvolumen deutlich größer ist als der Mundraum, machen diese Geräte in der Regel mehr Dampf als solche für indirekte Lungeninhalation.

Widerstand

Die im Verdampfer verwendeten Verdampferköpfe haben in der Regel unterschiedliche Widerstände. Bei Widerständen von unter 1 Ohm spricht man von Subohm.
Ganz grob kann man sagen, dass Verdampfer unter einem Ohm mit mehr Leistung und für die DL-Zugmethode optimiert sind und Widerstände über diesem Wert für MTL-Inhalation verwendet werden. Dies ist aber stark modellabhängig.
In welchem Leistungsbereich Du Deinen Verdampfer verwenden kannst, steht in der Regel eingraviert auf dem Verdampferkopf. Dieser Richtwert sollte unbedingt beachtet werden, sonst kann der Verdampfer im schlimmsten Fall auslaufen oder verbrannt schmecken.

Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
4 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Melo3 Mini Verdampfer Melo3 Mini Verdampfer
2ml Tank ✓ 22mm Durchmesser ✓
21.95 €
-55%
Gemini Tank Verdampfer, 3ml Gemini Tank Verdampfer, 3ml
3ml Tank ✓ 22mm Durchmesser ✓ Inhalation DL ✓
14.95 € 32.95 €
Melo3 Verdampfer Melo3 Verdampfer
4ml Tank ✓ 22mm Durchmesser ✓
23.95 €
4 von 4